Partyjukebox - die günstige Alternative zu DJ und Band für Dein Fest, Party, Event.
Partyjukebox - die günstige Alternative zu DJ und Band für Dein Fest, Party, Event.

Allgemeine Mietbedigungen

Allgemeine Geschäftsbedingungen

Diese AGB regeln die Mietvereinbarung zwischen partyjukebox.at (Vermieter in Folge VM genannt) und dem Endkunden (Mieter in folge M genannt) und ist in der jeweils gültigen Fassung auf unserer Homepage jederzeit einsehbar. Eine PDF Version zum allgemeinen download steht zur Verfügung.

Die zu vermietende Sache ist eine Musikanlage (partyjukebox in folge Box genannt) und besteht aus folgenden Einzelkomponenten.

.) 3 Bein Stativ der Marke Gravity - Farbe: Weiß

.) Lichteffekt der Marke Eurolite o.ä. inkl. Befestigungsmaterial - Farbe: Weiß
.) Fullrange Lautsprecher der Marke L-Ectron o.ä. inkl. Zubehör (Funkmikrofon, Stromkabel) - Farbe: Weiß

.) All in One PC der Marke HP o.ä. mit Software und Zubehör (Netzkabel, Chinchkabel) - Farbe: Weiß
.) Transporttaschen/Kisten und weiteres Zubehör

Das Gesamte System hat einen Neuwert von € 2.400,- (Euro Zweitausendvierhundert). Der Kunde haftet bei Schäden oder Verlust während der gesamten Mietdauer zum Neuwert des Systems, sowie allfällig damit verbundenen Schadenersatz. Ohne Rücksicht auf die Verschuldensfrage. (Der M haftet auch für seine Gäste und Partybesucher).

1.) Vertragsabschluss

Der M kann über das Online Formular "BUCHEN" direkt auf dieser Webseite seinen Wunschtermin bekannt geben, und durch klicken auf "Verbindlich Buchen" seinen Wunschtermin an den VM übermitteln. Dies gilt als verbindliches Angebot des M. Ein rechtsgültiger Vertrag kommt erst durch schriftliche Bestätigung des VM (per Mail) zustande. Sofern keine unvorhersehbaren Umstände eintreten, sind sämtliche angezeigten Termine auf der Buchungsseite auch tatsächlich verfügbar, und werden durch unser System automatisch bestätigt. Der M muss also davon ausgehen, dass durch das Ausfüllen und Absenden des Buchungsformulares ein verbindlicher Mietvertrag entsteht.

2.) Mietdauer

Wenn nicht schriftlich anders vereinbart, dann gilt der Mietvertrag jeweils für die Dauer der Veranstaltung, längstens jedoch für einen Zeitraum von 24 Stunden. Die Mietdauer beginnt mit der Abholung oder Anlieferung der Box und endet mit der Rückgabe bzw. Abholung der Box. Sollte die Mietdauer ohne Rücksprache überzogen werden, so fällt für jeweils weitere 24 Stunden eine Tagesmiete in Höhe von € 250,- an.

3.) Mietpauschale

Die aktuellen Kosten der Mietpauschale entnehmen Sie bitte dem Buchungsformular. Derzeit gilt bis auf Widerruf ein Einführungspreis von € 250,- pro Event bzw. 24 Stunden. Gerne erhalten Sie auf Anfrage ein gesondertes Angebot für Dauerveranstaltungen, Wochenendpauschalen, Mehrfachbuchungen etc. 

Der Mietpreis versteht sich in Euro, Umsatzsteuerfrei nach Kleinunternehmerregelung. 

4.) Zahlung

Wenn nicht schriftlich anders vereinbart, so hat die Zahlung spätestens 3 Werktage vor Mietbeginn auf unserem Konto einzutreffen. Weitere Zahlungsmöglichkeiten sind Vorkasse via PayPal, Klarna Sofortüberweisung. Eine Barzahlung bei Mietbeginn ist nur bei Selbstabholung möglich. 

5.) Selbstabholung

Bei Selbstabholung ist ein Lichtbildausweis vorzulegen. Der M stimmt zu, dass eine Kopie seines Ausweisdokuments gemacht wird. Weiter stimmt der M zu, dass seine Daten zum Zwecke der Auftragsabwicklung bei uns gespeichert werden. Es kann bei Selbstabholung eine Kaution verlangt werden, sollte der endgültige Aufstellungsort unbekannt sein.

6.) Unter- / Weitervermietung

Eine Unter- oder Weitervermietung der Box ist ausnahmslos untersagt. Bei bekannt werden eines solchen Umstandes, wird eine Pönalzahlung in Höhe von € 500,- in Rechnung gestellt. Eine zusätzliche Schadenersatzklage behält sich der VM vor.

7.)  Zahlungsverzug

Sollte aus irgendwelchen Gründen ein Zahlungsverzug seitens des M entstehen, behält sich der VM das Recht vor eine allgemeine Mahngebühr in Höhe von € 40,- pro Einschreiten, sowie Verzugszinsen in Höhe von 4% über Basiszinsatz in Rechnung zu stellen.

8.) Storno durch den Mieter

Die Buchung einer Box ist grundsätzlich 14 Tage ab schriftlicher Zusage, kostenlos stornierbar. Nach Ablauf der 14 Tage gelten folgende Stornogebühren als vereinbart:

.) ab dem 15. bis 60 Tage vor Miettermin 30 % der vereinbarten Mietkosten

.) ab dem 61. bis   7  Tage vor Miettermin 50% der vereinbarten Mietkosten

.) ab dem 8.  bis   2  Tage vor Miettermin 75 % der vereinbarten Mietkosten

.) ab 48 Stunden vor Miettermin 100% der vereinbarten Mietkosten

9.) Storno durch den Vermieter

Der VM ist berechtigt aus Gründen der höheren Gewalt, jederzeit vom Vertrag zurückzutreten. Dazu gehören u.a. Unfall, Tod, Unfalltod bei der Anlieferung, schwere Erkrankung, Notstände, Terror, Unwetter etc. Der M hat in einem solchen Fall keinerlei Schadenersatzansprüche. 

10.) Haftung

Der M haftet ab Übernahme der Box für Schäden und Verlust in höhe des Neuwertes (siehe Einleitung) unabhängig der Verschuldensfrage. Er hat dafür Sorge zu tragen, das die Box nicht  Nässe oder Wetter (Outdoor) ausgesetzt ist, und das die Bedienung der Box nur durch Erwachsene Personen erfolgt. Auch ist dafür Sorge zu tragen das übermäßig alkoholisierte Partygäste sich von der Box fernhalten um Schäden zu vermeiden. Es empfiehlt sich eine Veranstaltungsversicherung abzuschließen, oder vorab mit der Haushaltsversicherung eine Deckung im Schadensfall zu klären.

11.) Haftung bei Funktionsstörungen

Die Box verfügt über eine Touchscreen gesteuerte Software, die bei sachgemäßer Bedienung jederzeit funktionstüchtig ist. Der VM übernimmt keine Haftung bei unsachgemäßer Bedienung oder unvorhersehbarer Softwarefehler (zB.: Viren über Internetverbindung)
Die Box greift auf den Streaming Dienst: Deezer Premium des M zu, und kann nur bei ausreichender Internetverbindung betrieben werden. Der M hat selbst dafür Sorge zu tragen, dass eine Ausreichende Verbindung am Aufstellungsort gegeben ist, und das er über einen Deezer Premium Account verfügt. Der VM kann keine Haftung für Funktionsstörungen übernehmen die durch unzureichende Internetverbindung, Störungen beim Streaming Anbieter oder anderer ähnlicher Probleme entstehen. 
Die Box wird mit 230 Volt 16 A (Lichtstrom) betrieben und wird mit einem 5 Meter Verlängerungskabel vermietet. Bei einem Stromausfall verfügt die Box über einen internen AKKU (Lautsprecher, NICHT der PC oder Lichteffekt) und kann auch in Falle eines Stromausfalles für mind. 4 Stunden weiter genutzt werden (Notfall USB mit Musik wird mitgeliefert). Der Kunde hat jedoch trotzdem dafür Sorge zu tragen, dass eine ausreichende Stromquelle, den üblichen Sicherheitsstandards entsprechend vorhanden ist. Für Schäden welche durch Stromschläge, Blitzschlag etc. entstehen haftet ebenfalls der M.

12.) Haftung bei Verletzungen

Die Box hat ein Gewicht von ca. 25 kg und wird mit einem TÜV zertifiziertem 3 Bein Stativ geliefert. Durch unsachgemäße Bedienung (vor allem das festhalten am Stativ während der Bedienung) oder durch unabsichtliches "Umstoßen beim Tanzen", kann die Box jedoch trotzdem kippen und ggf. Menschen verletzten. Der VM übernimmt in einem solchen Fall keinerlei Haftung. Um diese Dinge zu vermeiden, muss die Box unbedingt auf einer trockenen, ebenen Fläche außerhalb der Reichweite von Kindern aufgestellt werden.

13.) Schlussbestimmungen

Gerichtstand ist Wien. Es gilt ausnahmslos österreichisches Recht. Es gilt die salvatorische Klausel. Mit Erteilung eines Auftrages erkennt der M diese Vertragsbedingungen uneingeschränkt an. 

Partyjukebox - die günstige Alternative zu DJ und Band für Dein Fest, Party, Event.

© 2020 partyjukebox.at 

Kontakt: Du hast Fragen?   Ruf uns einfach an oder sende uns eine Mail.

Tel.: +43 660 10 90 007   Mail: partyjukeboxwien@gmail.com  Facebook: www.facebook.com/partyjukebox.at